DOA-  Die DamenDeaf Ohr Alive (DOA) – die neue Junge Selbsthilfe jetzt auch in NRW

Der CIV NRW e.V. wird jünger.
Unter dem Dach des CIV NRW e.V. hat sich eine neue Selbsthilfegruppe gegründet, die sich zum Ziel gesetzt hat, jungen Schwerhörigen und CI-Trägern ab 18 Jahren eine Plattform zum Austausch zu geben und gemeinsam an Aktionen teilzunehmen. Sie ist entstanden als Ableger der Blogwerkstatt der DCIG : Deaf Ohr Alive (DOA) und ist die regionale DOA-Gruppe für NRW.
Bild: (v.l.) Sonja Körfgen, Stefanie Ziegler, Pia Leven

Gegründet wurde DOA NRW von den aktiven Mitgliedern des CIV NRW e.V., Stefanie Ziegler und Pia Leven, die auch die Gruppe leiten. Kurz darauf stieß Sonja Körfgen zu DOA hinzu und verstärkt nun das Leitungsteam. Für die umfangreichen Planungsarbeiten holten sich die Damen mit Toby Raulien ein männliches Wesen als Verstärkung ins Boot.

Stefanie: "Unser Wunsch ist es, mit jungen und junggebliebenen Hörgeschädigten, egal ob CI-, Hörgeräteträger oder interessierte Angehörige, regelmäßige Treffen mit tollen Events an wechselnden Locations in ganz NRW zu veranstalten. Also wenn ihr mindestens 18 Jahre alt seid und euch mit Gleichgesinnten in einer lockeren Atmosphäre austauschen wollt, seid ihr bei uns genau richtig."PiaStefanie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok